Mittwoch, 17. Januar 2018

The Paper Shelter Challenge #322

Hallo!
Einen schönen Mittwoch euch allen!
Heute geht die neue The Paper Shelter Challenge online und ich freue mich sehr euch eine neue Grußkarte von mir zeigen zu dürfen. Diese Wochen haben wir das Thema:

Shape it Up

für euch. Wir möchten alles außer die Standartformen rund, quadratisch oder rechteckig von euch sehen. Ich habe mich wieder für die schöne geschwungene Stanzform von Magnolia entschieden. Auch dieses Mal konnte ich es nicht sein lassen und mich vor allem in meinen Designpapierresten ausgetobt und einen Streifenhintergrund geklebt.

Den Kartenrohling selbst habe ich aus Aquarellpapier zugeschnitten. Bei der Deko konnte ich mich dieses Mal kaum entscheiden. Es sind jede Menge neue Stanzen bei mir eingezogen, aber auch von meinen "älteren" Stanzen habe ich soooo viele schöne. Deswegen ist es eine Mischung aus beiden geworden. Auch mein Lieblingsstanzer von Martha Stewart (Schmetterlinge in zwei Größen) durfte nicht fehlen.

Coloriert habe ich wie immer mit Aquarellstiften mit einem Wassertankpinsel. Passend zu den Papieren habe ich mich auf recht dezente creme und rosa Töne beschränkt. Für das besondere I-Püpfelchen habe ich Schmucksteine verwendet.

Und so schaut mein fertiges Projekt aus:


verwendetes Motiv:
 Charming Spring Girl - Digital Stamp

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und bis bald,

Challenges:

Montag, 15. Januar 2018

Stempel-Magie Challenge #147

Hallo!
Einen schönen Montag euch allen!
Heute ist der 15. Januar und das heißt es ist wieder soweit und die neue Stempel-Magie Challenge geht in die nächste Runde. Diesen Monat möchten wir etwas zum Thema:

Winter

von euch sehen.

Übrigens suchen wir noch einige talentierte Designer für unsere Challenge. Ihr habt bis zum 6. Februar Zeit euch auf unserem Challengeblog zu bewerben. Wir freuen uns sehr über neue Mitglieder und auf eure Kreationen.

Ich war erst am überlegen schon mal eine winterliche Weihnachtskarte für 2018 zu werkeln, habe mich aber dann doch für meinen Planner entschieden. Ich hinke da etwas hinterher, da ich im Moment einfach zu wenig Zeit zum Basteln habe. Deswegen nicht wundern, es ist die letzte Woche, die ich euch zeigen möchte. Endlich konnte ich zumindest eine Woche fertig gestalten und dazu auch wieder eine der neuen Aliexpress Clear Stamps Platten einweihen. Ich habe die Sprüche, die Eisbären und die Flagen auf Stickerpapier gestempelt und diese von Hand ausgeschnitten. Die Eisbären sind mit Aquarellstiften coloriert.

Und so schaut sie aus:

 Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und bis bald,

Challenges:

Sonntag, 14. Januar 2018

Adventskalender 2017 mit passender Grußkarte

Hallo!
Einen schönen Sonntag euch allen! Heute möchte ich euch meinen Adventskalender 2017 zeigen. Diesen habe ich für Tanja gebastelt. Wer mich auf Instagram verfolgt, hat im Dezember gesehen, was ich in meinem Adventskalender von Ivi erhalten habe. Wir haben uns gegenseitig bewichtelt und mein Wichtelpartner Tanja hat meinen Adventskalender erhalten.

Insgesamt waren es sechs Verpackungen. Davon sind fünf im gleichen Design gearbeitet. Die Schneidevorlage für die Boxen habe ich mir im Silstore gekauft. Wer Interesse hat, findet die 7x7 Hinge Lid Box hier und die 3D Secretary Box hier. Die Klebeanleitung ist mit auf der Seite Verlinkt und ihr könnt an Hand der Bildanleitung die Boxen prima nacharbeiten.

Es waren insgesamt vier Boxen für die vier Adventsonntage, eine Box zu Nikolaus und eine für Heiligabend. Da das letzte Jahr Heiligabend und der 4. Advent auf den selben Sonntag fielen, durften wir dieses Mal sogar gleich zwei Päckchen auf ein Mal auspacken.
Die Labels habe ich mit Hilfe des Studio Programms selber gestaltet und mit Print und Cut gedruckt und ausgeschnitten. Dazu dann noch die passende Mattung aus Glitzerpapier und anschließend das ganze noch genäht.
Die Boxen sind insgesamt schlicht gestaltet. Wenn man das Schleifenband und das Label abmacht, kann man diese Boxen auch prima zum Aufbewahren von Kartendeko oder losen Designpapierblättern verwenden. Zumindest habe ich es mir so überlegt, was Tanja damit macht, ist ihr überlassen.

Ganz ohne Fotos geht es ja bei mir nie ;)

Zu den Boxen gab es auch noch eine Weihnachtsgrußkarte. Da Tanja im Moment vor allem auf Purple Onion Design und Magnolia steht, musste ein Magnoliamotiv her. Von Purple Onion Design habe ich keine Stempel. Nun ja und so ganz meins sind sie wohl auch nicht. Dafür habe ich mich sehr gefreut eine meiner neuen Magnolias einweihen zu können. 
Die Karte ist mit den selben Designpapieren wie die Boxen gearbeitet.

Hier auch schon die Fotos von der fertigen Karte:

 Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und bis bald,

Challenges: 

Dienstag, 9. Januar 2018

Frohe Weihnachten 2017 - Nachtrag

Hallo!
Einen schönen Dienstag euch allen!
Heute möchte ich euch eine Weihnachtskarte aus dem letzten Jahr zeigen. Irgendwie war es zum Jahresende wieder ganz schön stressig und durch meine Grippe war ich auch noch einige Tage ausgenoggt. Jetzt möchte ich aber euch meine gebastelten Werke nicht vorenthalten und los geht es mit dieser Karte, die ich für meinen Chef gebastelt hatte.

Ich habe mich in den traditionellen Farben rot-grün-creme/weiß ausgetobt und wieder viele Reststücke von Designpapier zu einem neuen Patchworkdesign. Das Stempelmotiv ist von Nellie Snellen und ich liebe es nach wie vor abgöttisch und freue mich sehr zumindest eins meiner "älteren" Schätzchen wieder coloriert zu haben.

Und so schaut sie aus:
 

 Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und bis bald,

Challenges: